Registrieren Sie sich für PASE als Profi in SCULTO

Feria de Escultura · Del 30 de mayo al 3 de junio de 2018 · Logroño-La Rioja · España

Beatriz
Carbonell Ferrer

Beatriz Ferrer Carbonell (Valencia, 1974) ist Akademikerin und hat ihren Abschluss in Skulptur an der Fakultät der Kunstwissenschaft San Carlos an der Polytechnischen Universität von Valencia absolviert. Ihre akademische Ausbildung ist durch verschiedene monographische Workshops mit nationalen und internationalen Künstlern, wie Enric Mestre, Vicente Orti, Juan Carlos Albaladejo, David Reid, Nassio Bayarri, Martín Chirino, Yoriyasu Masuda, Elsie Wood, Brenda Oaks und Constantina Iconomopulos, ergänzt worden. Sie wurde eingeladen, um in internationalen Symposien verschiedener Länder im Freien teilzunehmen, indem sie spezifische Werke aus Stein und Holz für verschiedene spanische Städte realisiert hat, wie Cartagena, Uncastillo, Camponaraya, sowie im Ausland: Buenos Aires (Argentinien), Lima (Peru), Puntarenas (Costa Rica), Santiago de Cuba (Kuba), Mezdra (Bulgarien), Horice (Tschechische Republik), Swansea (Wales), Montevideo (Uruguay), Brusque (Brasilien), Hamilton (Neuseeland), Cerisy La Foret (Frankreich), Nicosia (Zypern) und Mersin und Degirmendere (Türkei) und Cipolletti (Patagonien, Argentinien). Sie stellt regelmäßig in Kunstzentren und Kunstgalerien aus. Ihr Werk wurde mehrfach ausgezeichnet: Auszeichnung für die Skulpturkunst des Propeller Club Valencia, den ersten Preis für Skulptur Villa de Pinto, der Preis Kunst und Justiz des Ministeramts von Valencia und eine Auszeichnung für junge Künstler in Benidorm. Ihr Werk ist im ausgewählten und kommentierten, bibliografischen Repertoire des Wörterbuchs für valencianische Künstler des 20. Jahrhunderts und in der Geschichte Llírias, 2010 enthalten. Sie ist in der nördlichen Zone Spaniens Koordinatorin des europäischen Verbands „sculpturenetwork.org“.

beatriz@sculto.es

Registrieren Sie sich für PASE als Profi in SCULTO